Home
 
allgemeine Suche
 
Flüge
 
Kontakt
 
Information
 
Business
 
Geschenkidee
 
Sitemap
 
Reiseberichte
 
  HOME >> Information >> Impfungen
Aktuelle Informationen
Kontakt
Länderinformationen
Die besten Reisezeiten
Währung umrechnen
Zeit rund um die Welt
Routenplaner
Parken am Flughafen Zürich
Hotels am Flughafen Zürich
Reiseversicherung
Reisehinweise des EDA
Impfungen
Checkliste Reisegepäck
Shopping im Ausland
Fahrpläne
Infos zu Handy Ausland
Sitemap
 
 

 

 

 

Reisemedizin - Gesundheit

Ganze Welt
 
Grundsätzlich sinnvoll sind folgende Impfungen:
Kinderlähmung (= Polio), Schluckimpfung
Starrkrampf + Diphtherie: Kombi-Impfung
Aktive Hepatitis-A-Impfung (2 Impfungen)
Evtl. Typhus (Schluckimpfung)
Grippe A/H1N1
 
Merkblatt zum Download
 

Vorbeugende Massnahmen bei Auslandreisen

(156 kB)
 
Asien
 

Malaria in tropischen und subtropischen Gebieten Asiens, ausgenommen Malediven, Japan, Taiwan, Korea, Brunei, Bahrain, Israel, Jordanien, Libanon und Teile der Türkei. Ebenfalls kein Risiko in den Städten Hong Kong, Singapore, Bangkok, Pattaya, Penang, Jakarta, Manila, Rangoon und in chinesischen Grossstädten sowie im Hochland von Nepal.

Für Reisen abseits der üblichen Touristenrouten und mit hygienisch schlechter Verpflegung wird zu lmpfschutz gegen die infektiöse Gelbsucht (Hepatitis A) und gegen Typhus geraten.

Für Trekking in Nepal und Nordindien ist die Meningokokken-Meningitis-Impfung empfohlen.

 
Australien/Neuseeland/Südsee
 
Keine speziellen Impfungen nötig (ausser Malaria-Prophylaxe für Vanuatu, Salomonen und Papua-Neuguinea)
 
Nordamerika
 
Keine speziellen Impfungen nötig
 
Lateinamerika
 

Malaria in Mexikos Süden, Mittelamerika, Haiti sowie in Urwald- und pazifischen Küstengebieten im nördlichen Südamerika, vor allem im Amazonasgebiet.

Gelbfieber-Impfung für Urwaldgebiete im nördlichen Südamerika (für Franz.-Guyana obligat.)

Für Reisen abseits der üblichen Touristenrouten wird zu Impfschutz gegen die infektiöse Gelbsucht (Hepatitis A) und evtl. gegen Typhus geraten.

 
Afrika
 

Malaria-Prophylaxe für die meisten Länder dringend empfohlen, auch für Kenya, Tansania, Westafrika usw.

Gelbfieber-Impfung: für viele Länder vorgeschrieben, für Ostafrika-Safaris empfohlen.

Impfung gegen Hepatitis A / Typhus empfohlen.

 

Für Abenteuerreisen und Langzeitaufenthalte sind zusätzlich generell die Tollwut- und die Hepatitis-B-Impfung zu erwägen. Neu ist eine kombinierte Hepatitis-A- und -B-Impfung.

Bei Kindern ist es wichtig, dass alle üblichen Kinderimpfungen vollständig durchgeführt wurden (für Entwicklungsländer unbedingt die Masernimpfung).

=> Weitere Informationen erhältlich: Hausarzt oder www.osir.ch

 
 
Impfärzte mit eigener Praxis in Graubünden:
 
Dr. M. Trepp
Gäuggelistrasse 37
7000 Chur
Dr.med. Chr. Buol
Promenade 41
7270 Davos Platz
 
 

 

(c) copyright by BLT buna luna travel Telefon 081 420 64 84 Fax 081 420 64 85 | Kontakt | Impressum | AVRB | Letzte update: 22.07.2014